Country profile

Liechtenstein

Contact
Mr. Patrick BIRRER
National Coordinator for Liechtenstein

Connect with us via:

Overview

Europa-Tag des Denkmals 2020

"Egon Rheinberger (1870-1936) - Leben und Werk auf Burg Gutenberg"

Samstag/Sonntag, 5./6. September 2020

Führungen durch die Burg Gutenberg Balzers und Exposition von
Denkmalpflege und Archäologie

European Heritage Days Liechtenstein

Aus Anlass des 150. Geburtstages präsentieren Denkmalpflege und Archäologie
in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Balzers Leben und Werk von Egon Rheinberger (1870–1936), welcher die Burgruine 1905 erworben und nach eigenen Plänen wieder aufgebaut hat. Innert fünf Jahren schuf er dort ein Gesamtkunstwerk der Burgenromantik und ein Zeitdokument historisierender Denkmalpflege. Er wirkte hier gleichermassen als Architekt,
Archäologe, Künstler und Handwerker.

Samstag 5. September und Sonntag 6. September
10, 11, 12, 13, 14, 15 und 16 Uhr: Führungen (Dauer ca. 45 Min.)
Samstag 5. September
11 und 15 Uhr: Führungen zur Archäologie
Sonntag 6. September
11 Uhr: Denkmalpflege-Matinée mit Lesung von Enkel Hansjörg
Rheinberger zur Italien-Reise Egon Rheinbergers

Teilnehmerzahl beschränkt (max. 20 Pers. pro Führung)
Anmeldung bis 1. September 2020: info.aku@llv.li oder +423 236 63 40
 

Europa-Tage des Denkmals

Ihren Ursprung haben die Denkmaltage in Frankreich, wo 1984 erstmals eine „Journée Portes ouvertes des Monuments historiques“ stattfand. Die Idee wurde von den Beneluxländern erfolgreich übernommen und seit 1991 sind die Denkmaltage ein Kulturengagement des Europarates. Seit 1993 finden die Europa-Tage des Denkmals auch im Fürstentum Liechtenstein statt. Mittlerweile beteiligen sind rund 50 Länder an der Aktion, so dass jeweils im September über 800 Millionen Europäer die Möglichkeit haben, über 30'000 Baudenkmäler, Ensembles und andere Kulturgüter zu besichtigen, die der Öffentlichkeit normalerweise nicht zugänglich sind.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, Denkmäler einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, historische und baugeschichtliche Hintergründe aufzuzeigen und auf Probleme der Nutzung und Erhaltung aufmerksam zu machen. Gleichzeitig bietet der Tag die Möglichkeit, die „Denkmalpflege“, deren kulturpolitischer Auftrag sowie deren Arbeit und Angebot kennen zu lernen.

Die Europa-Tage des Denkmals stellen eine wesentliche nationale wie europaweite Kampagne zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Werte der eigenen Kultur dar. Gleichzeitig will die Kampagne auf die essentielle Bedeutung der europäischen Kulturpolitik aufmerksam machen. Gerade innerhalb des europäischen Rahmens schafft kulturelle Identität und Eigenart auch die Basis für eine friedvolle, solidarische und kooperative Weiterentwicklung der europäischen Idee, die ihre Wurzeln nicht zuletzt in der abendländischen Kultur findet.

Additional information
Mr Patrik Birrer, lic. phil.

Head of Division Conservation of Historic Monuments Division
Office of Cultural Affairs - Principality of Liechtenstein
Peter-Kaiser-Platz 2, Postfach 684,
FL - 9490 VADUZ Fürstentum
LIECHTENSTEIN